gabriela
zander-schneider

Home   |   Kontakt

über mich          Bücher          Publikationen          Vorträge          Lesungen          Fotoausstellung

Galerie         Charity       Grußkarten            Interviews           Blog              Podcasts              Print/Radio/TV

facebook

deutsch

englisch

Home   |   Presse   |   Lesungen

Lesungen

Autoren-Lesungen
"Apfelkuchen für die Seele"

 

 

 

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:00 Uhr
"Außergewöhnliche Lesung in erlesener Kulisse"

 

   


Die Lesung aus dem Roman "Apfelkuchen für die Seele" am 18.06.2015 in der Ramsl-Mühle Wildenwart war ein voller Erfolg. Die urige Kulisse, das großartige Publikum, der fröhliche Austausch im Anschluss, die Kostproben unserer regionalen Produkte und die vielen guten Wünsche der Zuhörer, haben dazu beigetragen, dass dieser Abend einfach nur toll war. Ich bedanke mich für die Einladung der Bücherei Prien am Chiemsee und Prien Marketing GmbH.

 

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 

 

 

 

 

Multimediale Autoren-Lesungen
"Sind Sie meine Tochter?"
Leben mit meiner alzheimerkranken Mutter

 

 

 

Eine einfühlsame und offene Schilderung der schleichende Persönlichkeitsveränderung der Mutter, des langen Weges zur Diagnose und der großen Herausforderungen, die das Leben mit Alzheimer stellt. Sehr private Fotos und Filmausschnitte begleiten die Lesung.

Zuhörer, die selbst einen demenzkranken Angehörigen begleiten, werden sich in vielen geschilderten Situationen wiederfinden.

Außenstehenden, die bisher keine Berührungspunkte mit der Erkrankung und den Folgen für die betroffenen Familien haben, wird ein Einblick gewährt, der ihnen sonst häufig verschlossen bleibt.

 

 

 

02. Februar 2015
Multimdiale Autorenlesung: "Sind Sie meine Tochter?"
K ö l n

 

 

Sonntag, 26. Oktober 2014, 14:00 Uhr
Multimdiale Autorenlesung: "Sind Sie meine Tochter?"
anläßlich des 1. Oberbergischen Pflegetages in der Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren(AGewiS), Steinmüllerallee 11, 51643 Gummersbach

 

 

 

 

Böhme-Zeitung, 23.09.2014

Multimediale Autorenlesung am Sonntag,
21. September 2014, 11:00 Uhr

im Bürgersaal der Freizeitbegegnungsstätte, 29640 Schneverdingen

 

 

 

 

 

Dienstag, 16. September 2014, 18:00 Uhr
Multimdiale Autorenlesung: "Sind Sie meine Tochter?"
im Heimatmuseum Hückeswagen
Auf´m Schloss 1, 42499 Hückeswagen

 

Hueckeswagen    Hueckeswagen

 

 

 

 

Bad Ischl

Multimediale Autorenlesung am 13.05.2014 in Bad Ischl (Österreich)

Am 13.05.2014 konnte ich in Bad Ischl eine für mich ganz besondere Lesung in einem Ort halten, in dem meine Mutter vor ihrer Erkrankung häufig zu Gast war.

Bereits der Empfang durch die Gemeinde war bemerkenswert. 100 großformatige Plakate mit der Einladung zur Lesung hatten die Veranstalter überall in der Stadt aufgehängt.

Der Vortragsraum in der örtlichen Filiale der Sparkasse Salzkammergut war bis auf den letzten Platz gefüllt. Über 70 Zuhörer lauschten der Lesung und beteiligten sich im Anschluss daran, rege an einer Diskussion rund um das Thema Demenz und Alzheimer.

Beim anschließenden Empfang durch Stadträtin Frau Ines Schiller und Frau Isabella Schuller vom Tagestherapiezentrum TANDEM bestand zusätzlich die Möglichkeit, sich auszutauschen und über das Angebot von TANDEM zu informieren.

 

 

Bad Ischl Bad Ischl Bad Ischl Bad Ischl

 

mehr ...

 

 

 

17. März 2014
Multimdiale Autorenlesung: "Sind Sie meine Tochter?"
K ö l n

 

 

25. Februar 2014
Multimdiale Autorenlesung: "Sind Sie meine Tochter?" im
Senioren- und Pflegezentrum Lichtenberg
Bergstraße 39-45, 51597 Morsbach-Lichtenberg

 

Lichtenberg Lichtenberg Lichtenberg Lichtenberg

 

mehr ...

 

 

19. September 2013
Refrather Atrium, 51427 Bergisch-Gladbach (Refrath)
Multimdiale Autorenlesung: "Sind Sie meine Tochter?"

 

17.04.2013
50931 Köln, Malteserkrankenhaus St. Hildegardis
Multimdiale Autorenlesung: "Sind Sie meine Tochter?"

 

15. Mai 2012
50931 Köln, Malteserkrankenhaus St. Hildegardis
Gabriela Zander-Schneider liest aus ihrem Buch "Sind Sie meine Tochter?"

 

26. September 2011
78166 Donaueschingen Stadtbibliothek
Gabriela Zander-Schneider liest aus ihrem Buch "Sind Sie meine Tochter?"
Gastreferenten beim anschließenden Erfahrungsaustausch:
Wolfgang J. Schneider und Dr. Christoph Feiner

 

22. September 2011
50374 Erftstadt-Liblar, Holzdamm 10, Rathaus, Kl. Sitzungssaal,
Gabriela Zander-Schneider liest aus ihrem Buch "Sind Sie meine Tochter?"
Im Anschluss fand ein Erfahrungsaustausch statt.

 

02. September 2010
Lohne

 

18. November 2009
Neuss

 

16. September 2009
Düsseldorf

 

09. September 2009
K ö l n
PME-Familienservice Köln
Im Sitzungssaal der Sparkasse KölnBonn

 

16. September 2008
Reutlingen

 

16. November 2007
Stadtbücherei Ostfildern-Nellingen

 

18. September 2007
Dülmen

 

25. April 2007
Stadtbücherei Bonn - Endenich

 

 

 

 

 

 

© Gabriela Zander-Schneider  |   Home   |   Impressum   |   Haftungsausschluss